Ich möchte

nach meiner Wahl zur Vorsitzenden der Harburger Bezirksversammlung:

  • kompetente Ansprechpartnerin für die Harburgerinnen und Harburger, die Bezirksabgeordneten und die Verwaltung zu sein,
  • mich weiterhin mit Engagement und Tatkraft für meinen Bezirk einbringen,
  • die Harburger Bezirksversammlung auch nach außen erfolgreich vertreten.

Ich habe in den vergangenen sechs Jahren mein Mandat mit viel Engagement wahrgenommen. Ich habe unzählige Gespräche geführt, Einrichtungen besucht und Harburg noch besser kennengelernt. All diese Arbeit war aber nur im Team möglich und ich freue mich sehr, dass ich Kolleginnen und Kollegen hatte und habe, mit denen die Arbeit nicht nur effektiv vorankam, sondern auch Spaß machte und weiterhin macht! Und ich bin sehr dankbar, dass ich in Robert Timmann und Tülin Akkoc zwei erfahrene stellvertretende Vorsitzende habe, mit denen ich kollegial und vertrauensvoll zusammenarbeite.