Schenkt man sich Rosen…

Rosenverteilung am 24.05.2014… in Marmstorf, dann ist es ein untrügliches Zeichen dafür, dass es der letzte Sonnabend vor einer Wahl angebrochen ist. An diesem Tag verteilt die SPD-Harburg-Süd traditionell Rosen im Marmstorfer Einkaufszentrum. Auch heute war keine Ausnahme. Wir haben, wie an jedem Sonnabend in den letzten Wochen, unseren SPD-Infostand in Marmstorfer Einkaufszentrum aufgebaut und innerhalb von zweieinhalb Stunden 400 Rosen an die Marmstorfer verschenkt, versehen mit der Bitte, am Sonntag Wählen zu gehen.

Es gab die letzten angeregten Gespräche und Diskussionen, viele freundliche Gesichter, Aufmunterungen und gute Wünsche für unsere Wiederwahl!

Es war ein schöner Abschluss eines spannenden, langen und anstrengenden Wahlkampfes. Ich möchte es mir nicht nehmen lassen, mich bei meinen Mitstreitern noch einmal ausdrücklich zu bedanken. Der Zusammenhalt und die Solidarität meines SPD-Distriktes Harburg-Süd war und ist beeindruckend! Wir haben MITEINANDER Wahlkampf gemacht und nicht gegeneinander – auch wenn uns das neue Wahlrecht theoretisch zum Konkurrenzkampf auffordert. Es wurde für alle gemeinsam plakatiert, geflyert, es wurden Infostände auf- und abgebaut, Lokale angemietet, Fotos geteilt und vieles mehr. Ich möchte mich ausdrücklich bei meinen Mitbewerbern Nicolai Rehbein, Marie-Luise Vielhaber, Ronja Schmager, Klaus Fehling, Peter Schnelle-Löding und Dogan Akkya bedanken und den tollen Helfern meines Distriktes, allen voran bei unserem Distriktsvorsitzenden Sören Schumacher! Es hat viel Spaß mit Euch gemacht! Ich hoffe sehr, dass ich die Gelegenheit haben werde, mit vielen von Euch die nächste Legislaturperiode in der Harburger Bezirksversammlung zu verbringen!

Nun bliebt mir nur noch, Sie zu bitten, von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Sie haben morgen 11 Stimmen, bitte nutzen Sie sie!